Hallen-Winterrunde der Herren 2014/15

 

Tennis-Winterhallenrunde 2014/15 abgeschlossen

 Die Winterhallenrunde 2014/15 des Tenniskreises Lippstadt auf Kreisebene wurde im Tenniscenter Erwitte mit einer gemeinsamen Siegerehrung am 11. April abgeschlossen.

Es wurde in 3 Klassen gespielt: Herren 40-Kreisliga mit 6 Mannschaften, Herren 30-Kreisliga mit 6 Mannschaften und Herren 30-1. Kreisklasse mit 5 Mannschaften.

Bei den Herren 40 wurde die Meisterschaft erst am letzten Spieltag zwischen dem TV Erwitte und TC GW Lippstadt 2 entschieden. Der TV Erwitte konnte sich mit 5:1 gegen TC GW Lippstadt durchsetzen, dritter wurde der SV Germania Hovestadt vor dem TuS Lipperode.

In der Herren 30- Kreisliga siegte der 1. Sportclub Lippetal vor dem TC Overhagen, dritter wurde TC Bad Westernkotten vor TC Stirpe.

Erstmals wurde eine Herren 30 – 1. Kreisklasse gespielt, hier konnte vor dem letzten Spieltag der TC RW Geseke 2 den Aufstieg in die Kreisliga vor TC Overhagen 2 feiern. Dritter wurde der TC Rüthen vor dem TC Störmede 2.

Es war für alle Beteiligten eine lange, aber auch eine sehr spannende und sportliche erfolgreiche Wintersaison, darin waren sich alle Teilnehmer einig. So konnten manche Leistungsklassenpunkte erspielt werden.

So konnten die  Sportwarte Karl Dietz und Sebastian Burghardt, sowie Dieter Stakemeier im Tenniscenter Erwitte die Siegerehrung vornehmen.

 

 

 

Zusätzliche Informationen