Hallen-Winterrunde der Damen 40-2013/14

Die Tennis-Damen 40 vom TC Störmede 1 haben zum dritten Mal in Folge ungeschlagen den Kreismeistertitel in der Winterrunde gewonnen.  

Im Tenniscenter Erwitte beteiligten sich 9 Damen 40 Mannschaften. Es wurde in einer 5er und einer 4er Gruppe gespielt. 

Die Endspiele der Gruppenersten und die Spiele der Gruppenzweiten um Platz 3 fanden am 30. März 2014 statt. 

Alter und neuer Mannschaftskreismeister ist die Mannschaft des TC Störmede 1 die sich mit 4:2 gegen den TC Bad Westernkotten durchsetzte. Alle Einzel waren sehr umkämpft, es stand zwar 4:0 für Störmede, aber drei der vier Einzel wurden im dritten Satz im Matchtiebreak entschieden. Beide Doppel gingen an den TC Bad Westernkotten. 

Um den dritten Platz kämpften  die Damen vom TC Rot-Weiß Geseke gegen SV Germania Esbeck. Nach den Einzeln stand es 2:2 sodass die Doppel entscheiden mussten. 

Beide Doppel wurden nach großem Kampf im dritten Satz im Matchtiebreak für Esbeck entschieden. 

Mit 4:2 Punkten wurden SV Germania Esbeck dritter der Hallen-Winterrunde. 

Wir werden auch die Saison 2014/15 wieder mitmachen, so der Tenor aller Beteiligten. 

So konnte Kreissportwart Karl Dietz und Dieter Stakemeier im Tenniscenter Erwitte am letzten Spieltag die Siegerehrung vornehmen.

 

 

Zusätzliche Informationen