Hallen-Winterrunde der Damen 40-2012/13

TC Störmede und TC Stirpe haben die Nase vorn

Bei der Hallen-Winterrunde des Tenniskreises Lippstadt in der Saison 2012/13

im Tenniscenter Erwitte beteiligten sich 11 Damen 40 Mannschaften. Es wurde in einer 6er und 5er Gruppe gespielt.

Die Endspiele der Gruppenersten und die Spiele der Gruppenzweiten um Platz 3 fanden am 17. März 2013 statt.

Neuer Titelträger und Mannschaftskreismeister ist die Mannschaft desTC Störmede 1 die sich mit 4:2 gegen den TC Stirpe durchsetzte. Nach den Einzeln stand es 2:2 sodass die Doppel entscheiden mussten. Beide Doppel gingen in jeweils zwei glatten Sätzen an den TC Störmede.

Um den dritten Platz kämpften  die Damen vom VfL Hörste-Garfeln gegen SV Germania Esbeck. Die Damen aus Esbeck spielten stark auf und gewannen alle Einzel und Doppel. Mit 6:0 Punkten wurden sie dritter der Hallen-Winterrunde.

 Kreissportwart Karl Dietz nahm mit Dieter Stakemeier als Hallenbesitzer die Siegerehrung vor.

 Alle Beteiligten waren sich einig auch wieder im Winter 2013/14 dabei sein zu wollen.

Presseartikel Der Patriot

Zusätzliche Informationen