Freiluft-Einzelkreismeisterschaften 2016 der Jugend- und Erwachsenen

KM-Erwachsene_alle_Ergebnisse_03_07_2016.pdf 

JugendKM_03_07-Ergebnisse.pdf   

Der Patriot                                                                                                                 05.07.2016

Hochbetrieb im Erwitter Bruch

Erwitte - 167 Kinder und Jugendliche sowie 76 Erwachsene - die Tennisanlage im Erwitter Bruch platzte am Wochenende aus allen Nähten. Und alle wollten nur das eine: den Einzelkreismeistertitel im Tennis. Die Organisatoren der Freiluft-Titelkämpfe waren vor allem zufrieden mit der Wahl des Termins.

Denn die Meldezahlen, sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen, waren äußerst erfreulich: "Wir freuen uns über das große Interesse", so das Organisationsteam um Jens Lichtenstein, Karl Dietz, Sebastian Burghardt und Antonius Luig vom Tenniskreis Lippstadt.

Und den zahlreichen Zuschauern im Erwitter Bruch wurde auch ordentlich was geboten. Es waren 285 Spiele nötig, um die Kreismeister zu ermitteln. So mussten einige Partien sogar auf den Anlagen in Bad Westernkotten und Stirpe ausgetragen werden, um allzu große Wartezeiten zu vermeiden. Das gelang auch, und am Endspieltag konnte der Tenniskreisvorstand bei strahlendem Sonnenschein die Siegerpokale und Medaillen an die Sieger und Platzierten überreichen.

Folgende Tennis-Asse setzten sich die Kreiskrone auf: Dorian Sepic (U10), Pauline Gehlen (U10), Finn Janning (U12), Greta Korbmacher (U12), David Wekesa (U14), Greta Externbrink (U14), Noah Wekesa (U16), Pia Böhle (U16), Henrike Schilling (U18), Inga Schmidt (Damen, Leistungsklasse 1-23), Christian Witt (Herren, LK 1-23), Jonas Böhle (Herren, LK 11-23), Nick Weber (Herren, LK 19-23), Ingeborg Götze (Damen 40), Marrcus Dedores (Herren 40) und Niels Korbmacher (Herren 50).

Zusätzliche Informationen