Kleinfeld-Hallenkreismeisterschaften 2016

Kondi_und_Sieger_2016.pdf

19 Tennis-Mädchen und – Jungen aus den Jahrgängen 2008 und 2009 kämpften um die Kreismeisterschaften des Tenniskreis Lippstadt.

Die 10 Mädchen spielten in 2 5er Gruppen jeder gegen jeden. Das Finale trugen dann m Anschluss an die Gruppenspiele die beiden Gruppenersten aus. Im Finale gewann Maya Jil Kramer (TC Störmede) mit 10:4 gegen Marie Unterhalt (TC Störmede). Die Gruppenzweiten Marie Lammert und Leni Hunold (beide TC Störmede) trugen das kleine Finale aus. Dieses gewann Marie Lammert knapp mit 10:8.

Die Jungen spielten in einer 4er und einer 5er Gruppe die Endrundenteilnehmer aus. Im Finale gewann Mattes Dietz (SV Bad Waldliesborn) gegen Noah Scarna (TC Störmede) mit 10:8. Im kleinen Finale konnte sich Marlon Rafalcik (Östereiden) mit 10:4 gegen Lukas Schütz (SV Bad Waldliesborn) durchsetzen.

Vor den Tennisspielen wurde ein Kondi Wettbewerb in dem die Sportmotorik auf dem Prüfstand stand durchgeführt. In den 4 Disziplinen mussten die Kids Laufen, Springen, Sprinten und ihr Ballgefühl unter Beweis stellen. Im Kondiwettbewerb ergaben sich nach der Auswertung folgen Platzierungen bei den Mädchen: 1. Platz Amy Janzen (TC GW Lippstadt), 2. Platz Leni Hunold (TC Störmede), 3. Platz Marie Unterhalt (TC Störmede). Fabio Piras (SV Bad Waldliesborn) belegt bei den Jungen Platz 1 vor Noah Scarna (TC Störmede). Der 3. Platz ging an Mattes Dietz (SV Bad Waldliesborn).

Zum Abschluss überreichten Sebastian Burghardt, Antonius Luig und Karl Dietz vom Tenniskreis die Pokale und Medaillen an die Tenniskinder.

 

 

 

Zusätzliche Informationen